GUI Creator

Entwicklung einer intuitiven Nutzeroberfläche für den kompletten 3D Druckprozess.
Die Darstellung des Bauraumes dient als interaktive Bedienoberfläche, diverse Parameter können direkt eingestellt und justiert werden. Die Bedienung erfolgt ausschließlich im Onlinemodus, Offline kann der Druckprozess beobachtet und über Cloud-Manufacturing mehrere Anlagen überwacht werden.

Branche:
Interface
Auftraggeber:
O.R. Lasertechnologie
Jahr:
2016


ORLAS CREATOR

Der innovative 3D-Metalldrucker ORLAS CREATOR ist der nächste Entwicklungsschritt im Bereich der additiven Fertigung. Das System zeichnet sich durch höchste Druckqualität und herausragende Funktionalität aus. Dank einer innovativen Baukammer werden Bauteile bis zu 30% schneller hergestellt als mit einer traditionellen Anlage. Gesteuert wird sie mit einer eigens dafür entwickelten Software und modernster, benutzerfreundlicher Interface-Technologie. Nicht zuletzt überzeugt der CREATOR durch modernes Design: Ein Zusammenspiel aus edlen Materialien und cleveren Detaillösungen. Dank des kompakten Gehäuses sowie niedrigem Kostenfaktor dient er als eine günstige Alternative für kleinere Unternehmen.

Branche:
Industrie
Auftraggeber:
O.R. Lasertechnologie
Jahr:
2016


ORLAS 3000

Laserschneidanlage mit 3 KW Leistung und einer Bearbeitungsfläche von 1 x 1 Meter. Als besondere Innovation wurde die Klapp-Schiebetür entwickelt, die ein einfaches Bedienen und Bestücken der Anlage ermöglicht.

Branche:
Industrie
Auftraggeber:
O.R. Lasertechnologie
Jahr:
2016


ORLAS STATION

Beschriftungslaser für Markier- und Gravieraufgaben. Die Anlage ist für Werkstücke bis zu 1000 kg und eine Beschriftungsfeldgröße von max. 700×700 mm konzipiert. Fünf dynamische Achsen ermöglichen präziseste Bearbeitung bei sehr hohen Verfahrgeschwindigkeiten. Zusätzlich sorgt eine stabile Granitarbeitsplatte für eine schwingungsfreie Bearbeitungsweise. Die maximale Flexibilität wird durch einen Rundtakttisch und Drehachse unterstützt. Das Design der Anlage verkörpert die Ästhetik einer zukunftsweisenden, dynamischen Werkzeugmaschine unter Berücksichtigung von kostenneutralen Herstellungsmöglichkeiten.

Branche:
Industrie
Auftraggeber:
O.R. Lasertechnologie
Jahr:
2015


iQ-Laser

Der IQ LASER wurde speziell dafür entwickelt, punktuelle kleinere Reparaturen vor Ort, zum Beispiel an einer Spritzgussmaschine, zu erledigen. Die 5 Meter lange Glasfaserleitung ermöglicht es, jede Stelle an großen Form- und Bauteilen zu erreichen. Der Griff des Handlasers ist ergonomisch geformt und lässt sich stufenlos von 0-90° verstellen.

Branche:
Industrie
Auftraggeber:
O.R. Lasertechnologie
Jahr:
2015


EVO Controller

Entwicklung des kompletten Userinterface für die neue Steuerung und Bedienung aller Laserschweißsysteme. Gestaltung von Grafiken, Steuerungselementen und Symbolgrafiken. Integration von Userinterface und Hardware in einem ergonomisch gestalteten Gehäuse für die Bedienung direkt am Gerät oder als Handheld.

Branche:
Interface
Auftraggeber:
O.R. Lasertechnologie
Jahr:
2015


ORL Messestände

Der Dynamik des Corporate Designs folgend, entstanden das Konzept und die Architektur der Messestände. Die Schräge ist das Gestaltungselement, welches sich in Grundriss und Ansichten wiederholt. Auf kompakten Flächen von 30-50 m² können verschiedene Produkte und großflächige Videoprojektionen gleichermaßen präsentiert werden. Die Grundrisse lassen sich durch die unterschiedliche Aneinanderreihung der Module variieren.

Branche:
Messen
Auftraggeber:
O.R. Lasertechnologie
Jahr:
2013


MAG & MAG Box

Kleine Lasereinheit, z.B. als Erweiterung für Unternehmen, die schon eine größere Laseranlage besitzen. Durch die gestalterische Auslegung der Lasereinheit in Form eines Tragekoffers ist die MAG Basis-Laseranlage einfach transportierbar und durch ihre Flexibilität für jede Größe von Bauteilen geeignet.
Gravurlaser für die Bearbeitung von Bauteilen bis 10 kg. Durch das geschlossene Gehäuse kann die Anlage ohne weitere Sicherheitsvorkehrungen eingesetzt werden. Das automatische Beschriftungsfeld ist für eine Größe von 130 x 130 mm ausgelegt.

Branche:
Industrie
Auftraggeber:
O.R. Lasertechnologie
Jahr:
2010