November 2020

November 2020

WMF bringt den von uns entworfenen Wasserkocher KINEO VARIO auf den Markt. Er überzeugt durch eine kühne und moderne Ästhetik, höchste Präzision und durchdachte Funktionalität. Ausgestattet ist er mit einem Touch-Bedienfeld und einer Echtzeit-Temperaturanzeige.

Juli 2020

Juli 2020

Der Bau schreitet voran: Im Pioneerpark, dem ehemaligen Gelände der U.S Armee in Hanau, entsteht neuer Wohnraum für über 2500 Menschen. Die städtebauliche Entwicklung beinhaltet ein intelligentes Mobilitätskonzept und nachhaltige Energiegewinnung. Wir haben die Fassade der Energiezentrale und alle 15 Mobilitätsstationen gestaltet.

April 2020

April 2020

Intelligente und nachhaltige Mobilität im Wohnquartier: Für GP Joule Connect haben wir einen kompakten Mobilitätshub entwickelt, an dem E-Bike und E-Lastenräder ausgeliehen werden können. Die erste Station steht im Berliner Maximilians Quartier.

März 2020

März 2020

Wir freuen uns, dass in diesem Jahr der von uns gestaltete Bordrechner mit dem iF Design Award in der Kategorie Produkt ausgezeichnet wurde. Der Bordrechner von krauth technology hatte zuvor bereits den German Design Award gewonnen.

März 2020

März 2020

Bereits vor Markteinführung wird ein von uns gestaltetes Produkt mit dem iF Designaward GOLD ausgezeichnet. Lediglich 75 von 7.298 Einreichungen aus 56 Ländern, wurden von einer internationalen, unabhängigen und hochkarätigen Expertenjury mit dem goldenen iF Label für herausragende Designleistungen belohnt. Mehr dazu in Kürze…

Januar 2020

Januar 2020

In Osnabrück wurden die ersten Mobilitätsstationen in Düstrup und Haste den Nutzern übergeben. Nach unserem Wettbewerbserfolg im März 2017 ist nach etwas mehr als 2 Jahren Entwicklungszeit ein durchdachtes, multimodales Mobilitätskonzept mit einem umfangreichen Katalog an Modulen umgesetzt worden.

November 2019

November 2019

Kick-off für ein neues Projekt: Auf einem Teil des Flughafen Berlin-Tegel entsteht nach dessen Schließung ein Forschungs- und Industriepark für urbane Technologien, Berlin TXL – The Urban Tech Republic. Wir werden damit beauftragt hierfür einen Gestaltungsleitfaden für technisches und nichttechnisches Stadtmobiliar sowie Infrastruktureinrichtungen im öffentlichen Raum zu erarbeiten.

November 2019

November 2019

andré stocker design feiert sein 10 Jähriges Firmenjubiläum. Seit 10 Jahren entwickeln und gestalten wir Produkte und Produktkonzepte im Bereich der Konsum- und Investitionsgüter sowie des Public-Designs für mittelständische Unternehmen, internationale Marken und für Städte und Kommunen.

November 2019

November 2019

Mit dem neuen Infinity stellt O.R. Laser einen High End Metall 3D Drucker auf der diesjährigen Messe Formnext vor. Nicht nur die technischen Eigenschaften wie der Bauraum von 50x50x50 cm überzeugen, mit den in die Schiebetür integrierten 5 Monitore konnten wir ein Interface schaffen, welches in Darstellung und Nutzung einzigartig ist.

Juni 2019

Juni 2019

In Hamdorf wird die erste Mobilitätsstation in der Kiel Region eröffnet. Die kleine Ortschaft zeigt die Notwendigkeit und den Nutzen der multimodalen Verknüpfung von Mobilitätsprodukten im ländlichen Raum. Das Mobilitätskonzept wurde von uns für die Stadt Kiel und die Region entwickelt und in allen Leistungsphasen über 2 Jahre begleitet.

Mai 2019

Mai 2019

Wir ziehen um. Wir freuen uns, Sie von nun an in einem großzugigen Büro in Dreieich-Sprendlingen mit guter Verkehrsanbindung in der Nähe des internationalen Flughafens zu begrüßen.

Mai 2019

Mai 2019

Feierliche Einweihung des ersten Mobile mobility Hubs am Frankfurter Flughafen. Das moderne Design wurde in Zusammenarbeit mit dem Regionalverband FrankfurtRheinMain und der Fraport AG entwickelt. Nutzer können hier ab sofort ihr Fahrrad reparieren, sich über das Radnetz informieren und sich ausruhen.

April 2019

April 2019

Die neue CONiQ Bedieneinheit für industrielle Wägetechnik von Schenck Process, wird für intuitives und kundenzentriertes Design in der Nutzeroberfläche mit dem Red Dot Design Award 2019 für Interface-Design ausgezeichnet. CONiQ wurde in einem iterativen, menschenzentrierten Designprozess zusammen mit Custom Interaction entwickelt.