Herzstück der Energiezentrale im neu geschaffenen Pioneerpark in Hanau sind drei mächtige Blockheizkraftwerke, die kombiniert mit zwei Spitzenlastkesseln bei der Verbrennung von zertifiziertem, CO2-neutralem Erdgas Strom und Wärme erzeugen. Die Innovation und Nachhaltigkeit der Energiegewinnung spiegeln sich in einer feingliedrigen und lebendigen Holzlamellenstruktur wieder. Durch die gewählte Fassadengestaltung wird die Verbindung zu den Mobilitätsangeboten im Viertel hergestellt, die von der gewonnen Energie gespeist werden. Ein großer LED Monitor dient als Interaktionsfläche zu den Bewohnern des Viertels.

Branche:Public
Auftraggeber:Getec
Jahr:2020